Unbefristeter Aufenthalt in Deutschland
mit der Niederlassungsbescheinigung

Jeder Ausländer hat irgendwann das Recht auf unbefristeten Aufenthalt in Deutschland. Die Niederlassungserlaubnis ist der unbefristete Aufenthaltstitel, der es Ihnen erlaubt legal in Deutschland zu leben und zu arbeiten – für immer!

Mit der Niederlassungserlaubnis erhalten Sie viele Rechte, die Ihr Leben einfacher, angenehmer und sicherer machen:

  • Sie dürfen dauerhaft mit Ihrer Familie in Deutschland leben.
  • Sie dürfen als Arbeitnehmer legal in Deutschland arbeiten.
  • Sie dürfen sich selbstständig machen.
  • Sie dürfen reisen.
  • Sie dürfen Kredite bei Banken beantragen.
  • Sie müssen keine Termine bei der Ausländerbehörde mehr wahrnehmen.

Um eine Niederlassungsbescheinigung zu bekommen, müssen zahlreiche Voraussetzungen erfüllt sein. Je nach dem welchem bisherigen Aufenthaltstitel Sie besitzen, ergeben sich diverse Sonderregelungen. Das ist kompliziert, aber genau dabei helfen wir Ihnen!

Anspruch kostenlos prüfen lassen!

Wir prüfen für Sie, ob Sie berechtigt sind die Niederlassungserlaubnis zu erhalten und sagen Ihnen, welche Voraussetzungen vielleicht noch fehlen. Dabei berücksichtigen wir alle Ausnahmen und Sonderfälle, um die beste Lösung für Sie zu finden.

Zum kostenlosen Test

Niederlassungsbescheinigung

Voraussetzungen für den Erhalt der Niederlassungsbescheinigung

Laut § 9 des Aufenthaltsgesetz (AufenthG) müssen folgende Grundvoraussetzungen erfüllt sein, um die Niederlassungsbescheinigung zu erhalten:

Sie besitze seit mindestens 5 Jahren eine rechtmäßige Aufenthaltserlaubnis (Aufenthaltserlaubnis, Blaue Karte EU, ICT-Karte, Mobiler-ICT-Karte oder Visum) und halten sich seitdem in der Bundesrepublik Deutschland auf.

Du kannst mit deinem regelmäßigen Einkommen den Lebensunterhalt für dich und deine Familie eigenständig und ohne staatliche Leistungen bestreiten. Wenn du verheiratet bist, gilt diese Voraussetzung nur für einen Lebenspartner.

Sie müssen mindestens 60 Monatsbeiträge in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt haben. Alternativ können Sie auch eine vergleichbare Versorgungsleistung nachweisen. Wenn Sie eine Zeit lang nicht arbeiten konnten, weil Sie Kinder großgezogen oder einen Angehörigen gepflegt haben, müssen Sie entsprechend weniger Pflichtbeiträge nachweisen.

Sie dürfen keine Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung in Deutschland darstellen.

Sie haben die Erlaubnis in Deutschland zu arbeiten.

Sie sprechen ausreichend gut Deutsch und können dies nachweisen (Sprachkurs oder ähnliches).

Sie wissen was in Deutschland erlaubt bzw. verboten ist und haben Kenntnisse über die hiesigen Lebensverhältnisse. Diese können zum Beispiel mit einer Bescheinigung über einen Einbürgerungstest, Integrationskurs oder Schulabschluss nachgewiesen werden.

Sie haben eine Wohnung die für Sie und Ihre Familienangehörigen ausreichend groß ist.

Es geht auch einfacher und schneller!

Das sind die Standard-Voraussetzungen. Es gibt aber viele Ausnahmen und Sonderregelungen. So können Sie die Niederlassungserlaubnis oft sogar schon nach 3 Jahren erhalten. Wir prüfen Ihren Einzelfall kostenlos und sagen Ihnen, wie Sie am schnellsten die Niederlassungserlaubnis erhalten.

kostenlos prüfen lassen

Niederlassungserlaubnis

Niederlassungserlaubnis OHNE Einzahlung in die Rentenkasse

Normalerweise müssen Sie 60 Monatsbeiträge in die gesetzliche Rentenkasse einzahlen, um die Niederlassungserlaubnis zu erhalten. Zum Glück gibt es einige Ausnahmefälle, bei denen Sie die Beiträge nicht bezahlen müssen. Gern prüfen wir für Sie, ob einer der Ausnahmefälle auf Sie zutrifft.

Folgende Voraussetzungen musst du hierfür erfüllen:

  • Sie sind seit 5 Jahren in Deutschland und haben eine Aufenthaltserlaubnis.
  • Sie haben im Asylbescheid „Flüchtlingseigenschaft“ erhalten.
  • Sie haben ein eigenes Einkommen und erhalten keine Sozialhilfe (ALG II).
  • Sie haben ein Sprachzertifikat von A2.
  • Sie sind seit 3 Jahren in Deutschland und haben eine Aufenthaltserlaubnis.
  • Sie  haben einen Asylbescheid mit „Flüchtlingseigenschaft“ erhalten.
  • Sie haben ein eigenes Einkommen und erhalten keine Sozialhilfe (ALG II).
  • Sie sind als Minderjähriger (unter 18 Jahre) nach Deutschland eingereist.
  • Sie sind seit 5 Jahren in Deutschland und haben eine Aufenthaltserlaubnis.
  • Sie sind seit 3 Jahren in einem Beamtenverhältnis.
  • Die Niederlassungserlaubnis wird durch das Bundesministerium des Innern erteilt.

Niederlassungserlaubnis

Niederlassungserlaubnis schon nach 3 Jahren

Normalerweise müssen Sie mindestens 5 Jahre in Deutschland leben, bevor Sie die Niederlassungserlaubnis erhalten. Es gibt jedoch diverse Möglichkeiten die Erlaubnis bereits nach nur 3 Jahren zu erhalten.

  • Sie sind seit 3 Jahren in Deutschland und haben eine Aufenthaltserlaubnis.
  • Sie sind haben Asylbescheid „Flüchtlingseigenschaft“ erhalten.
  • Sie haben eigenes Einkommen und erhalten keine Sozialhilfe (ALG II).
  • Sie haben ein Sprachzertifikat von C1.
  • Sie  sind seit 3 Jahren in einem Beamtenverhältnis
  • Die Niederlassungserlaubnis wird durch das Bundesministerium des Inneren erteilt.
5 Tipps

wie Sie Ihr Antragsverfahren beschleunigen können

Sie sollten in jedem Fall alle geforderten Unterlagen übersichtlich und vollständig bei der Ausländerbehörde abgeben. Die Anträge werden nicht am Tag der Antragstellung geprüft, sondern erst nach einigen Wochen oder Monaten vom zuständigen Bearbeiter. Haben  Sie Unterlagen vergessen, erfolgt eine Nachforderung und Sie müssen wieder warten, bis der Bearbeiter Zeit hat Ihren Antrag zu bearbeiten. Dadurch kann sich das Antragsverfahren enorm verlängern!

Wir empfehlen Ihnen den Antrag mit Migrando zu stellen. Dadurch entstehen Ihnen sehr viele Vorteile, die Ihr Verfahren enorm beschleunigen können.

Zum einen ist bei der Antragstellung mit Hilfe von Migrando sichergestellt, dass Sie einen Nachweis für die Antragstellung erhalten und der Antrag tatsächlich schriftlich gestellt wurde. Zum anderen beauftragt Migrando Rechtsanwälte für das Antragsverfahren. Bereits bei der Antragstellung weiß die Ausländerbehörde, dass bei langen Bearbeitungszeiten Ärger mit den deutschen Rechtsanwälten droht.

Wenn über Ihren Antrag auf Niederlassungserlaubnis auch nach 3 Monaten noch nicht entschieden wurde, können Sie eine Untätigkeitsklage einreichen oder Migrando damit beauftragen. In Deutschland müssen Behörden innerhalb von 3 Monate über Anträge entscheiden. Dies ergibt sich aus § 75 Verwaltungsgerichtsordnung.

Nach Klageerhebung verpflichtet das zuständige Verwaltungsgericht die Ausländerbehörde über den Antrag auf Niederlassungserlaubnis zu entscheiden, damit Sie endlich ein Ergebnis erhalten.

Wenn Sie als Flüchtling nach Deutschland gekommen sind und einen Asylbescheid vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) erhalten haben, muss das BAMF der Ausländerbehörde mitteilen, ob die Voraussetzungen für den Widerruf oder die Rücknahme des Asylbescheids vorliegen.

In der Praxis verzögert diese Voraussetzung die Erteilung der Niederlassungserlaubnis regelmäßig um Monate. Die zuständigen Ausländerbehörden stellen zwar die Anfrage, aber das BAMF reagiert meist nicht.

Erst wenn die Anwälte von Migrando eine Untätigkeitsklage einlegen, wird der Fall bearbeitet. Auch das können Sie durch eine rechtzeitige Antragstellung verhindern.

Sie verhindern lange Verfahrenszeiten, wenn Sie die Ausländerbehörde regelmäßig schriftlich dazu auffordern Stellung zu beziehen, wie der Verfahrensstand ist, welche Voraussetzungen noch geprüft wurden und ein Datum erfragen, wann mit einer Entscheidung zu rechnen ist.

Migrando kann durch die beauftragten Rechtsanwälte jederzeit die Verwaltungsakte anfordern. Ergibt sich daraus, dass die Ausländerbehörde mehrere Monate untätig war, kann auch deswegen Untätigkeitsklage eingelegt werden.

Kontakt

Hast du noch Fragen?

Wir beraten und unterstützen dich!

Rückruf-Service

Nutze unseren einfachen Rückruf-Service. Wir melden uns dann umgehend bei dir und beraten dich!
Jetzt Rückruf vereinbaren

Kontaktformular

Schreib uns einfach eine Nachricht. Wir beantworten deine Fragen innerhalb von 24 Stunden.
Jetzt kontaktieren

Hast du noch Fragen?

Wir beraten und unterstützen dich!

Rückruf-Service

Nutze unseren einfachen Rückruf-Service. Wir melden uns dann umgehend bei dir und beraten dich!
Jetzt Rückruf vereinbaren

Kontaktformular

Schreib uns einfach eine Nachricht. Wir beantworten deine Fragen innerhalb von 24 Stunden.
Jetzt kontaktieren

Brauchst du noch Hilfe?

Wir beraten und unterstützen dich!

Rückruf-Service

Nutze unseren einfachen Rückruf-Service. Wir melden uns dann umgehend bei dir und beraten dich!
Jetzt Rückruf vereinbaren

Kontaktformular

Schreib uns einfach eine Nachricht. Wir beantworten deine Fragen innerhalb von 24 Stunden.
Jetzt kontaktieren