Play Video

Neues Einbürgerungssgesetz: Das sagte der Bundestag am 30. November 2023

Das Video diskutiert das neue Einbürgerungsgesetz in Deutschland, das am 30. November im Bundestag debattiert wurde. Das Gesetz soll Deutschland moderner und wettbewerbsfähiger machen. Parteien wie SPD, Grüne, FDP und DIE LINKE unterstützen das Gesetz, während AFD und CDU dagegen sind.

Hauptänderungen umfassen:

Einbürgerung nach 5 Jahren (statt 8) oder nach 3 Jahren mit C1-Sprachzertifikat und guter Integration.

Einführung der doppelten Staatsbürgerschaft.

Deutsche Staatsbürgerschaft für in Deutschland geborene Kinder, wenn ein Elternteil ein unbefristetes Aufenthaltsrecht hat und mindestens fünf Jahre in Deutschland lebt.

Der Zeitplan sieht vor, dass das Gesetz zwischen Januar und März 2024 beschlossen werden könnte. Es gibt jedoch Risiken: Neuwahlen könnten die Mehrheitsverhältnisse verändern und die Gesetzesinitiative scheitern lassen, insbesondere wenn CDU und AFD an Einfluss gewinnen. Auch die interne Uneinigkeit innerhalb der Parteien könnte das Gesetz gefährden. Es wird empfohlen, sich jetzt schon über Einbürgerungsmöglichkeiten zu informieren und den Test auf migrando.de zu machen.

Kostenloser Test

Prüfe deine Voraussetzungen für die Niederlassungserlaubnis und Einbürgerung online.

Die Zeit ist leider um!

Sie haben die vorgesehene Zeit leider überschritten. Unbeantwortete Fragen gelten als falsch. Für den Einbürgerungstest haben Sie 1 Stunde Zeit.