Nieder­lassungs­erlaubnis

Unbefristete Aufenthaltserlaubnis – nibh pulvinar. Nulla et, purus, nisl consequat morbi faucibus in. Purus neque ipsum sed aliquet cursus et. Sollicitudin nunc, et gravida augue eget nunc. Congue vitae at elementum, non tincidunt ac, tincidunt sagittis, ipsum. Risus diam nulla pharetra vitae, bibendum donec. Non viverra quisque gravida adipiscing tellus.

Alle Preise inkl. 19% MwSt.

98,5% Erfolgsquote

Aufgrund jahrelanger Erfahrung ist es uns ein Leichtes allen Mandenten zu helfen

Über 2.500 Mandanten

Seit 2017 haben unsere Anwälte bereits über 2.500 Fälle erfolgreich bearbeitet

Spezialisierter Rechtsanwalt

Unsere Anwälte sind Experten in allen Gebieten des Ausländerrechts

Wir kümmern uns um alles

Sie senden uns einfach Ihre Unterlagen und wir kümmern uns um den Rest

Deine Vorteile

Individuelle Beratung von unseren Experten für das Ausländerrecht

Wir beantworten dir alle deine Fragen!

  • Dir wird erklärt, welche Voraussetzungen du erfüllen musst.
  • Dir wird erklärt, wie das Antragsverfahren abläuft und wie lange es dauert.
  • Wir kümmern uns um das gesamte Verfahren, damit du die Niederlassungserlaubnis enthältst.

Rechtssichere Beantragung vom Anwalt

  • Antrag wird nach Prüfung innerhalb von 7 Tagen nach Beauftragung versendet
  • anwaltliche Begleitung durch das gesamte Antragsverfahren
  • bevorzugte Termingarantie für deinen Besuch bei der Ausländerbehörde

Das sagen unsere Kunden

Zur Nieder­lassungs­erlaubnis in 6 einfachen Schritten

1
Online buchen
Produkt „Nieder­lassungs­erlaubnis“ bequem online buchen
2
Online bezahlen
Einfach online zahlen, damit wir gleich mit der Arbeit beginnen können
3
Unterlagen übermitteln
Wir fragen Sie nach persönlichen Daten und Unterlagen
4
Beratungsgespräch
Individuelle Beratung in einem persönlichen Gespräch
5
Anwaltlicher Antrag
Wir senden den Antrag an die zuständigen Behörden
6
Termin bei Behörde erhalten
Termin zur Abholung der Nieder­lassungs­erlaubnis erhalten

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Die Niederlassungserlaubnis ist ein unbefristetes Aufenthaltsrecht. Mit der Niederlassungserlaubnis können Sie sich für immer rechtmäßig in Deutschland aufhalten. Haben Sie erst einmal die Niederlassungserlaubnis erhalten, können Sie grundsätzlich nicht mehr aus Deutschland abgeschoben werden. Zudem muss Ihr Aufenthaltsrecht nicht mehr in der Ausländerbehörde verlängert werden. Lediglich die Karte muss alle 4 – 10 Jahre verlängert werden.

Ja. Rechtlich gibt es keine Gründe mehr, warum Sie nicht in Ihr Heimatland reisen dürfen. Insbesondere für Flüchtlinge ist eine Reise ins Heimatland nicht mehr verboten, da Sie kein Aufenthaltsrecht mehr aus humanitären Gründen haben.

Grundsätzlich können Sie in alle Länder reisen. Jedoch stellt Ihnen die Ausländerbehörde keinen Nationalpass aus. Sollten Sie weder einen gültigen Nationalpass, noch einen gültigen Passersatz haben, dürfen Sie zwar ins Ausland reisen, jedoch wird die Einreise und Ausreise ins Nicht-EU-Land praktisch nicht funktionieren. Bei Passproblemen empfiehlt es sich schnellstmöglich die Einbürgerung (Deutscher Pass) zu beantragen.

Kinder können ab dem 16. Lebensjahr die Niederlassungserlaubnis unter sehr einfachen Voraussetzungen erhalten. Vor dem 16. Lebensjahr ist die Erteilung der Niederlassungserlaubnis nicht möglich. Sollten Ihre Kinder jünger als 16 Jahre sein, sollten Sie prüfen, ob Ihre Kinder eingebürgert werden können. Dies ist bereits mit der Geburt möglich, soweit alle Voraussetzungen nach dem Staatsangehörigkeitsgesetz vorliegen.

Soweit Sie mindestens 16 Jahre alt sind, können Sie beim Vorliegen aller Voraussetzungen die Niederlassungserlaubnis erhalten.

Grundsätzlich können Sie die Niederlassungserlaubnis erhalten. Auszubildende und Studenten können in der Regel auch dann die Niederlassungserlaubnis erhalten, wenn der Lebensunterhalt z.B. durch BAföG oder BAB gesichert ist und noch keine oder zu wenig Rentenversicherungsbeiträge gezahlt wurden.

Es kommt darauf an. Sollten Sie zu einer Geldstrafe von mehr als 90 Tagessätzen oder zu einer Freiheitsstrafe verurteilt worden sein, ist die Erteilung der Niederlassungserlaubnis regelmäßig erst nach 5-10 Jahren möglich.

Ja! Aufenthaltsrechtliche Bedenken gibt es in dem Fall nicht mehr.

Ihre Daten werden an den Rechtsanwalt übermittelt

Dieser Vorgang kann bis 30 Sekunden dauern. Bitte schließen Sie Ihren Browser nicht!

Die Migrando-Community

Über 80.000 Abonnenten!

Wir veröffentlichen regelmäßig Videos, Livestreams, Rechtstipps, Beiträge und vieles mehr auf unseren sozialen Kanälen: